15.12.2017
Ende November durfte ACCONSIS mehr als 60 Mandanten zur Auftakt-Veranstaltung der neuen Veranstaltungsreihe „Insider-Gespräche“ begrüßen. Mit viel Kreativität wurde das Thema „Vererben – aber richtig!“ diskutiert.

Viele unserer Mandanten sind der Einladung gefolgt, mehr über das Thema Erbschaft und Vererben zu erfahren und zu hören, wie sich Stolpersteine im Erbrecht und Erbschaftsteuerrecht sinnvoll vermeiden lassen. Dies hat uns besonders gefreut, denn bei Erbfällen, in denen es eine Regelung gibt, sind  über 90 % der Testamente unvernünftig, unklar, widersprüchlich oder sogar unwirksam.

 

Unsere „Insiderin Sabine Schleinkofer“ (Rechtanwältin) informierte an diesem Abend anhand anschaulicher Fälle aus der Praxis, welche Stolpersteine sinnvollerweise zu umgehen bzw. bereits im Vorfeld zu vermeiden sind. Besonders gefreut hat uns, dass die Teilnehmer der Bitte gefolgt sind, die  Veranstaltung als Dialog und nicht als reinen Vortrag zu sehen. Wir durften lernen, dass unsere Mandanten sehr viele Kreativität in die Gestaltung ihrer Erbschaft legen und konnten so kreative Ansätze klären wie die Fragestellen, wie es sich verhält, wenn ein Mann seine eigene Frau adoptiert und die Kinder zu Enkelkindern werden.

 

Der sehr aufschlussreiche Vortragsteil wurde mit einem kleinen Imbiss abgerundet, wo sich nach dem Fachvortrag noch die Möglichkeit zur Klärung von Fragen und der gemeinsamen Diskussion der Teilnehmer gegeben hat.  Wir bedanken uns bei allen teilnehmenden Mandanten für die aktive Mitgestaltung des gelungenen Abends und freuen uns aufs nächste Insider-Gespräch mit Ihnen.

 

Sollten Sie Interesse an unserer Veranstaltungsreihe „Insider-Gespräche“ haben, lassen Sie es uns bitte wissen. Wir nehmen Sie gerne in den Verteiler der Einladungsliste auf. 
Kontakt: insider@acconsis.de