Überbrückungshilfe Corona

Antragsfrist für „Überbrückungshilfe Corona“ – diese ist nicht zurückzuzahlen!

Die Antragstellung für die Überbrückungshilfe Corona wird laut Sitzung des Koalitionsausschusses vom 25.08.2020 verlängert. Der Beschluss sieht vor, dass die Laufzeit des Überbrückungshilfe-Programms für kleine und mittelständische Betriebe erst zum 31.12.2020 endet.

Die Antragstellung für die Überbrückungshilfe Corona ist seit Juli 2020 beim Wirtschaftsministerium Bayern möglich. Die Antragsfrist der Phase 1 endet am 30.9.2020.

Weiterlesen
Steuervorteile für Immobilienbesitzer

Immobilienbesitzer aufgepasst – Sichern Sie sich jetzt wichtige Steuervorteile!

Bares fürs Eigenheim durch Steuervoteile –
Worauf Immobilienbesitzer jetzt unbedingt achten müssen!
In Zeiten niedriger Zinsen stellen Sie sich sicherlich auch häufiger die Frage, wie Sie Ihr Geld noch sicher und mit einer vernünftigen Rendite anlegen können. Aktien und Wertpapiere als Anlage unterliegen hohen Schwankungen, wie gerade auch die jüngsten,

Weiterlesen

Bekanntgabe BAFA: Ende der Corona-Förderung

Für kleine und mittlere Unternehmen sowie Freiberufler gab es die Förderung einer kostenfreien Beratung bis zu 4.000 Euro zur Bewältigung der Folgen der Corona-Krise.
Diese Fördermittel wurde von der BAFA Ende Mai 2020 nun vorzeitig eingestellt, da aufgrund der Vielzahl an Anträgen keine zusätzlichen Mittel mehr zur Verfügung gestellt werden konnten.

Weiterlesen

100% geförderte Beratung: bis zu 4.000 Euro ohne Eigenanteil

Wir empfehlen die kostenfreie Beratung bis zu einem Volumen von 4.000 Euro zu nutzen, um Wege aus der Corona-Krise zu finden. Die Förderung erfolgt durch die Bundesregierung. Als Berater muss man für das BAFA-Programm zugelassen sein – die ACCONSIS GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft erfüllt diese Voraussetzung und unterstützt Sie bei der Beantragung bzw.

Weiterlesen
Corona Notfallkredite - Empfehlung rasche Beantragung

Unsere Empfehlung: Rasche Beantragung von Notfall-Krediten

Seit letzter Woche können Unternehmen die Notfall-Kredite der KfW beantragen, die dann schnellstmöglich über die Hausbanken ausgezahlt werden. Die Banken werden seither von Anträgen für die KfW-Notfallkredite zur Bewältigung der Coronakrise überrollt. Allein die Deutsche Bank erhielt am ersten Tag des Hilfsprogramms mehr als 5300 Anfragen von Unternehmen.

Weiterlesen