Stiftungen haben eine lange Tradition als Ausgangspunkte positiver und konstruktiver gesellschaftlicher Mitgestaltung. Ihre Geschichte geht bis in die Antike zurück. Heute gibt es laut dem Bundesverband Deutscher Stiftungen landesweit mehr als 22.000 rechtsfähige Stiftungen bürgerlichen Rechts.

Der Vorstand einer Stiftung hat die Aufgabe, das Vermögen möglichst sicher und gewinnbringend anzulegen. Die aus der Kapitalanlage entstehenden Zinserträge sowie andere finanzielle Mittel (zum Beispiel aus Zustiftungen und Spenden) werden zur unmittelbaren Erfüllung des Stiftungszwecks eingesetzt. Das vom Stifter aufgebrachte Grundkapital bleibt dabei allerdings stets unangetastet.

Rechtmäßige Stiftung bürgerlichen Rechts:

Sie kommt durch die Herstellung eines Stiftungsgeschäfts und einer Stiftungssatzung zustande und muss von der Stiftungsaufsichtsbehörde beurkundet werden. Wird von einer Stiftung gesprochen, ist in den meisten Fällen diese Rechtsform gemeint.

Treuhandstiftung:

Diese Art der Stiftung wird oft auch als unselbstständige, nichtrechtsfähige oder fiduziarische (treuhänderische) Stiftung bezeichnet. Das hängt damit zusammen, dass der Stifter (der Fiduziant) sein Vermögen nicht direkt bereitstellt, sondern es einem Treuhänder (dem Fiduziar) überträgt, der es unabhängig von seinem eigenen Vermögen gemäß der Stiftungssatzung verwaltet und anlegt.

Die ACCONSIS verfügt über einen langjährigen Erfahrungsschatz in der Gründung, Begleitung und Verwaltung von Stiftungen.

Ihr ACCONSIS-Ansprechpartner

Dipl.-Betriebswirt (FH)
Jörn Rathjen
Steuerberater
Geschäftsführer der Acconsis GmbH Steuerberatungsgesellschaft

Service-Telefon
+49 89 547143
oder per E-Mail
j.rathjen@acconsis.de

Meine Empfehlung

Gerade in der Funktion als Treuhänder einer Stiftung trägt man viel Verantwortung. Egal ob rechtliche Belange, steuerliche oder betriebswirtschaftliche Themen: der Verantwortungsbereich ist vielfältig. Bei einer begleitenden Beratung durch unsere Experten behalten Sie den Überblick und die Verantwortung ist daduch auch breiter gestreut. Sprechen Sie mit mir gerne einmal darüber!


Meine Erfahrung mit ACCONSIS

Dr. Ute Richter, Charlotte und Hermann Schober Stiftung

„Unser Vertrauen in die Zusammenarbeit mit Herrn Herzer und ACCONSIS ist so groß, dass es schon mal vorkommen kann, dass Sitzungen verlegt werden, wenn er terminlich plötzlich verhindert ist.“

Mehr dazu…