Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

ACCONSIS Gastvortrag: Bewertung von Immobilien in Erb- und Schenkungssteuerfällen

24. Oktober 2022 @ 18:30 20:30

ABENDSEMINAR FÜR HAUS + GRUND MÜNCHEN

NEU: DURCHFÜHRUNG ALS PRÄSENZVERANSTALTUNG BEI HAUS+GRUND IN MÜNCHEN!

DIE AUSGANGSLAGE

Für eine Immobilienschenkung sollte im Vorfeld eine valide Berechnung der zu erwartenden Schenkungsteuer vorliegen. Dabei ist es wichtig,
– die Regelungen des Bewertungsgesetzes zu kennen,
– aber auch die Auswertung der Daten, die der örtliche Gutachterausschuss mitteilt, richtig umzusetzen.

  • Frau Fischl-Obermayer und Herr Jovanic geben eine Einführung in die Regelungen des Bewertungsgesetzes mit besonderem Blick auf das Ertragswertverfahren und erläutern, was es zu beachten gilt:
  • Ein Verkehrswertgutachten sollte nur dann beauftragt werden, wenn dadurch ein geringerer Wert als der Steuerwert nachgewiesen werden kann. Aus diesem Grund muss der Steuerwert als Referenzwert vorliegen.
  • Des Weiteren klären sie über die 10 Irrtümer bei der steuerlichen Immobilienbewertung im Erb- und Schenkungsfall auf und weisen auf die häufigsten Fehler hin.

Diese Veranstaltung ist kostenpflichtig. 

Sie wird als Präsenzveranstaltung bei Haus+Grund München durchgeführt. Weitere Informationen dazu folgen in Kürze.

TEILNAHMEGEBÜHR:
20,00 € 

REFERENTEN:

Agnes Fischl-Obermayer
Rechtsanwältin/Steuerberaterin
Fachanwältin für Erbrecht

Andreas Jovanic
Steuerberater

>>WEITER ZUR ANMELDUNG

Eine Veranstaltung für